Speleo Projects
www.speleoprojects.com

Kurzbeschrieb / Description / Summary
 
print | close window

Ein Film von Jürgen Fodor unter Mitwirkung der HFGP, 2008
Die Brunnensteinhöhle, DVD

 

Sprache: Deutsch, 45 minuten, PAL.

15.– Euro

Bestellen/commande/order

 

 


SYNOPSIS
Die über 1000 m lange Brunnensteinhöhle in der Nähe von Schloß Lichtenstein gilt unter Höhlenforschern wegen ihrer labyrinthartigen Gangstruktur, der unberechenbaren Wasserführung sowie extremer Engstellen als sehr gefährlich. Einem Team der Höhlenforschungsgruppe Pfullingen (HFGP) gelang es, die Höhle bis zum Ende des Hauptganges zu filmen. .

 

 




Gezeigt werden die periodischen Seen und Fledermausseen des Eingangsbereichs, Alte Promenade, Grüner See, Appelschluf und Königsdom im mittleren Höhlenteil sowie Lichtensteinkluft, Kraterebene, Knochenbrecherschluf und Neue Promenade am bisher bekannten Höhlenende. Aufgrund ihrer hohen Anforderungen wird die Brunnensteinhöhle wohl nur den erfahrensten Höhlenforschern vorbehalten bleiben. Mit diesem Film erhält nun erstmals auch eine größere Öffentlichkeit die Möglichkeit, den einmaligen Formenreichtum und Tropfsteinschmuck der Höhle gefahrlos zu genießen.